Unsere Empfehlungen

Finden Sie mit dem Mähroboter Vergleich das passende Modell für Ihren Garten

Rasenmähen ist zeitaufwendig und kraftintensiv, für einen ansehnlichen Rasen aber unabdingbar. Wenn Sie Ihren Garten in Ihrer Freizeit lieber genießen statt zeitaufwendig pflegen möchten, lohnt sich die Anschaffung von einem Mähroboter. Die kleinen, handlichen Geräte bewegen sich vollautomatisch über Ihren Rasen und übernehmen das Mähen für Sie. Nachdem die Mähroboter vor wenigen Jahren noch als große Innovation unter den Gartengeräten gefeiert worden, ist das Angebot auf dem Markt heute größer denn je. Mit unserem Mähroboter Vergleich können Sie sich im Handumdrehen ein Bild von den verfügbaren Modellen verschaffen und das passende Gerät für Ihren Garten finden.

 

Rasenroboter mähen und düngen in einem Arbeitsschritt

Seit der Premiere der Mähroboter im Jahr 1995 haben sich die Geräte kontinuierlich weiterentwickelt und sind heute komfortabler denn je. So können Sie sich bei den Rasenrobotern darauf verlassen, dass diese den Rasen nicht nur absolut stressfrei mähen. Sie übernehmen ebenso das Düngen der Rasenfläche, indem Sie das Gras so klein häckseln, dass es als Mulch wieder auf der Fläche verteilt wird. Dadurch ist eine optimale Nährstoffversorgung des Bodens von Anfang an gewährleistet.

 

Wartung und Pflege der Mähroboter

Wenn Sie in einem Mähroboter Vergleich nach dem passenden Modell für Ihren Garten suchen, lohnt sich schon vor dem Kauf einen Blick auf Wartung und Pflege der einzelnen Geräte zu werfen. Grundsätzlich erweisen sich die elektrischen Mähroboter als ausgesprochen pflegeleicht und sind nicht besonders wartungsintensiv. Damit Sie lange Freude an Ihrem Testsieger aus dem Mähroboter Vergleich haben, sollten Sie diesen einmal pro Woche reinigen. Haben Sie den Mähroboter bereits einige Zeit genutzt, kann es empfehlenswert sein, die Messer für ein sauberes Ergebnis auszutauschen.